Klettern

Trainingszeiten

Sommer
Do 17:00 Uhr: Klettern am Battert mit der SG-Stern Gaggenau

So 10:00 Uhr: Klettern im Pfälzer - Bundsandstein. Dazu treffen wir uns jeden 2. Sonntag im Monat an der Gillet-Tankstelle und fahren von dort aus weiter.

Winter
Di ab 17:00 Uhr: Klettern in der Kletterhalle "The Rock" in Karlsruhe (10% Rabatt für SG-Sternmitglieder)

Sa 13:00 Uhr: Klettern in der Kletterhalle "Pfalz Rock" in Frankentahl
dazu treffen wir uns jeden 2. Samstag im Monat an der Gillet-Tankstelle und fahren von dort aus weiter.

Des Weiteren treffen sich einige Kletterer schichtbezogen und nach Rücksprachen.

Kletterausflug nach Finale Ligure 05.05.- 12.05.2019

Die Sparte Klettern lädt ein zum einwöchigen Kletterurlaub in Finale Ligure, Italien.
Geklettert wird direkt am Meer oder in mittelbarer Entfernung der Unterkunft. Wir übernachten im Mobile Home direkt in Finale Ligure.

Ausschreibung und weitere Infos.

Termine 2019

07.06 – 10.06.2019  Klettern im Dahner Felsenland  

Vom Extrem- zum Trendsport

Es gibt drei Möglichkeiten, die Faszination des Kletterns zu erklären.

Erstens:
Klettern ist Sport. Es geht um Leistung. Um Wettkampf. Um Erfolg. Darum, besser zu sein als die anderen. Besser zu werden. Und sich immer wieder am Sieg zu berauschen – deshalb hat man schließlich die Schwierigkeitsgrade erfunden.
Zweitens:
Klettern ist Abenteuer. Wer klettert, stellt sich dem Risiko der Tiefe, dem Rätsel der steilen Wand. Und geht glücklich und gereinigt aus diesem Abenteuer hervor. Nicht umsonst gilt Klettern als Risikosport.
Dritte Möglichkeit:

Klettern ist Lebensstil. Also: klettern, reisen, baden, Kaffee trinken, klettern, entdecken, Leute treffen, trainieren, >>chillen<<. Oder ganz andere Sachen – da hat jeder seine Rezeptur. Alleine wichtig ist: Klettern ist nicht nur Klettern -  sondern viele Sachen zusammen.

Die Wahrheit ist:
Alle drei Erklärungen sind falsch. Sie Stimmen nicht. Weil sie zu kurz greifen! Weil sie nicht annähernd das beschreiben, was im Kopf, im Herz und im Bauch eines Kletterers vorgeht, wenn er klettert. Adrenalin-Sinfonien? Hormongewitter? Gefühlsfeuerwerke? Alles irgendwie richtig, aber viel zu wenig. Es gibt nur einen Weg, um die Faszination des Kletterns begreifen zu können: Klettern.

Habt ihr Lust bekommen diese Erfahrung selbst zu erleben?
Dann habe ich genau das richtige! Meldet euch für den nächsten Schnupperkletterkurs an.

Spartenleiter
Stellv. Spartenleiter: Thorsten Wien

Thorsten Wien

T.: 07271 71-2078
Werk/HPC: 060 / 160
E-Mail Kontakt

Stellv. Spartenleiter

Marco Wahl

Telefon: 07274 56 3661

E-Mail

 

 

Felssperrungen

Die Aktuelle Liste der Felssperrungen in der Südpfalz findet ihr auf der PK Homepage